Kultivieren. Veröffentlichen. In adäquate Form bringen.

Der Widerspruch reizt. Das Dokumentarische will Distanz und Nähe. Trotz vieler Abhängigkeiten soll ein Text, ein Bild, ein Film originär sein. Anpassung und Widerstand. Gratwanderung. Herausforderung. Angenommen.

 

Paradokx (mit einem „K“ vor dem „X“) entwickelt Konzepte. Entstanden aus der praktischen Erfahrung des Produzierens von Filmen, dem Schreiben von Drehbüchern und dem immerwährenden Bestreben, all jenes zu kultivieren, öffentlich zu machen, in adäquate Form zu bringen, was danach ruft.

 

Film, Fernsehen, Print und Internet.

.